buildingSMART Forum 2013 Porsche Consulting Die Bauindustrie hat im Jahr 2013 ¤hnliche...

download buildingSMART Forum 2013 Porsche Consulting Die Bauindustrie hat im Jahr 2013 ¤hnliche Herausforderungen

of 20

  • date post

    23-Aug-2019
  • Category

    Documents

  • view

    212
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of buildingSMART Forum 2013 Porsche Consulting Die Bauindustrie hat im Jahr 2013 ¤hnliche...

  • buildingSMART Forum 2013 Porsche Consulting

    München, 10. Oktober 2013

  • Lean Construction Das schlanke Bausystem

    buildingSMART Forum

    München, 10. Oktober 2013

  • Unsere einzige Gemeinsamkeit?

    BAU1301_130930_02_PTM_Vortrag buildingSMART 2013_Handout.pptx3

    Quelle: Porsche Consulting Porsche Consulting

  • Die Bauindustrie hat im Jahr 2013 ähnliche Herausforderungen wie die Automobilindustrie im Jahr 1990

    BAU1301_130930_02_PTM_Vortrag buildingSMART 2013_Handout.pptx4

    Quelle: Porsche Consulting

    Hoher Bedarf nach einer kurzen Time-to- Market/Anzahl an Kundenwünschen

    Hohe Produktvarianz, hohe Teilevarianz

    Geringe Prozessorientierung, Orientierung nach Abteilungen

    „Vermeintliche Marktmacht“ führt zu feh- lender Schuldsuche im Unternehmen

    Baubegleitende Planung und häufige Änderungen aufgrund gestörten Bauablaufs

    Hohe Flexibilität und Auswahl von Ausführungsmöglichkeiten

    Geringe Prozessorientierung, Orientierung nach Funktionen

    „Vermeintliche Vertragsmacht“ führt zu Risikoübertragung

  • Porsche hatte ein konkrete lebensbedrohliche Situation Anfang der 90er Jahre und war daher gezwungen sich zu verändern

    BAU1301_130930_02_PTM_Vortrag buildingSMART 2013_Handout.pptx5

    Quelle: Geschäftsberichte, Porsche AG

  • Innerhalb des Baugewerbes besteht kein Drang nach strukturellen Veränderungen wie bei Porsche in den 90er Jahre, da Lösungen von außen aufgesetzt werden

    BAU1301_130930_02_PTM_Vortrag buildingSMART 2013_Handout.pptx6

    Quelle: Porsche Consulting, Foto: MicrosoftOffice

  • Die Bauindustrie steht an einem Scheidepunkt und muss entscheiden ob Sie sich verändern will oder weiter agieren wie in den letzten Jahren

    BAU1301_130930_02_PTM_Vortrag buildingSMART 2013_Handout.pptx7

    Quelle: Porsche Consulting, Foto: Panthermedia Porsche Consulting

  • Lean Construction ist eine branchenweite Philosophieänderung und bezieht sich nicht nur auf einzelne Projekte und/oder Projektbeteiligte

    Porsche ConsultingQuelle: Porsche Consulting; Foto: Istockphoto BAU1301_130930_02_PTM_Vortrag buildingSMART 2013_Handout.pptx8

    Projekt- entwickler

    Inves- toren

    General- unternehmer

    Planer

    Nach- unternehmer

  • Produktion

    BAU1301_130930_02_PTM_Vortrag buildingSMART 2013_Handout.pptx9

    Quelle: Porsche Consulting; Foto: Porsche AG Porsche Consulting

  • Die Vision eines Fischgräts

    BAU1301_130930_02_PTM_Vortrag buildingSMART 2013_Handout.pptx10

    Lieferant

    Lieferant

    Zieh-Prinzip 0-Fehler-Prinzip

    Fließ-Prinzip Takt-Prinzip

    Quelle: Porsche Consulting

  • Porsche Consulting BAU1301_130930_02_PTM_Vortrag buildingSMART 2013_Handout.pptx11

    Die vier Prinzipien der schlanken Produktion können auf die Bauindustrie übertragen werden

    Fließ-Prinzip

    Zieh-Prinzip0-Fehler-Prinzip

    Quelle: Porsche Consulting; Foto: Porsche AG

    Takt-Prinzip

  • Schlanke Produktentstehung/Projektmanagement

    Porsche Consulting BAU1301_130930_02_PTM_Vortrag buildingSMART 2013_Handout.pptx12

    Quelle: Porsche Consulting; Foto: Istockphoto

  • BAU1301_130930_02_PTM_Vortrag buildingSMART 2013_Handout.pptx13

    Die Komplexität des Managements von tausenden Einzelaktivitäten und dutzenden Projektbeteiligten wird durch eine schlanke Projektabwicklung realisiert Definition

    Definition „schlanker Projektabwicklungsprozess“

    Der Projektabwicklungsprozess ist die Summe aller Aktivitäten von der Akquisition bis zur Betreuung eines Projektes. Der schlanke Projektabwicklungsprozess integriert dabei alle beteiligten Fachbereiche.

    Prozessgrenze

    AkquisitionAkquisition Vertriebs-vorbereitung Vertriebs- vorbereitung AusführungAusführung

    Ausführungs- vorbereitung Ausführungs- vorbereitung BetreuungBetreuung

    Quelle: Porsche Consulting

  • Der schlanke Projektabwicklungsprozess besteht aus vier Kernelementen

    BAU1301_130930_02_PTM_Vortrag buildingSMART 2013_Handout.pptx14

    Kernelemente

    Quelle: Porsche Consulting

    Schlanker Projekt-

    abwicklungs- prozess

    Projektteams

    BerichtswesenKennzahlen

    Prozesslandkarte

    Verantwortliches Team für die Planung und Steuerung

    Eindeutige und vergleichbare Status- bewertung über Ampelsystematik

    Messen von Status und Qualität in der Projektabwicklung

    Der rote Faden der Projektabwicklung

    T

    Q

    K M

  • Logistik

    BAU1301_130930_02_PTM_Vortrag buildingSMART 2013_Handout.pptx15

    Quelle: Porsche Consulting, Foto: Istockphoto Porsche Consulting

  • BAU1301_130930_02_PTM_Vortrag buildingSMART 2013_Handout.pptx16

    Die Baulogistik koordiniert und steuert den Materialfluss und den entsprechenden Informationsfluss einer Baustelle

    Quelle: Porsche Consulting

  • Lieferantenintegration

    Porsche Consulting BAU1301_130930_02_PTM_Vortrag buildingSMART 2013_Handout.pptx17

    Quelle: Porsche Consulting; Foto: Fotolia

  • Porsche Consulting BAU1301_130930_02_PTM_Vortrag buildingSMART 2013_Handout.pptx18

    Durch ein professionelles Lieferantenmanagement im Baugewerbe wird langfristig die Basis der relevanten Lieferanten z.B. Planer und Gewerke verbessert

    Lieferantenauswahl Lieferantenreduzierung

    „Professionell“ „Konsequent“

    „Abteilungsübergreifend“ „Proaktiv“

    Lieferanten- management

    Quelle: Porsche Consulting

    Lieferantenbewertung

    Lieferantenentwicklung

  • Nicht einfach kopieren – intelligent adaptieren

    BAU1301_130930_02_PTM_Vortrag buildingSMART 2013_Handout.pptx19

    Quelle: Porsche Consulting, Foto: Istockphoto, Porsche AG

  • 100% Leistung, 0% Fett

    Gilt auch für Unternehmen.

    „Wenn die Menschen wüssten, wie sehr meine Kunst auch harte Arbeit ist, würde meine Kunst sicher nicht mehr so wundervoll erscheinen.“ (Michelangelo)